Ärztliches Personal

Ophtalmologen

Dr Corinne BEAUBE
Dr Jérôme BLONDEL
Dr Sophie COTTING
Dr Eva GRAMS
Dr Philippe de GOTTRAU
Dr Kirsten HOSKENS
Dr Marc-Etienne KARLEN
Dr Alexandre MARTINEZ
Dr Armand MOVAFFAGHY
Dr Francine NADERI
Dr Majid ABEDIN POUR
Dr Cécile SABLON
Dr Christophe SIFFERT
Dr Nikolaos SOFOLOGIS
Dr Daniel STAINIER
Dr Clémence VASSEROT-MERLE

Handchirurgie / Orthopädie

Dr. Christoph Erling hat sich an den Universitätskliniken von Lausanne, Genf und Zürich in Handchirurgie ausbilden lassen. Er verfügt über umfangreiche, von seinen Kollegen anerkannte Erfahrung mit traumatischen Verletzungen und degenerativen Erkrankungen der oberen Extremität.

Als leidenschaftlicher Arzt und Handchirurg erwarb er 2017 einen ersten FMH in Orthopädie und spezialisierte sich dann auf Handchirurgie mit einem zweiten FMH, den er 2018 erhielt.

Als Klinikchef über 6 Jahre lang verfügt er über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen mit konservativen und chirurgischen Behandlungskonzepten im Bereich der Handchirurgie.
Vom Bereich der Handchirurgie gefesselt, hat er ein spezifisches Interesse an endoskopischen und arthroskopischen Operationsmöglichkeiten entwickelt: z.B. Neurolyse von Nerven der oberen Extremität, Entfernung eines Handgelenkganglions und Fixierung eines Handgelenkbandes (TFCC) sowie partielle Handgelenksfusion (2- oder 3-Corner Fusion).

Dr. Erling konsultiert in seiner Praxis:
Route du Petit Moncor 1a
CH-1752 Villars-sur-Glâne

info-manus@hin.ch

www.manus-fribourg.ch

Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Facharzt FMH für Handchirurgie

Centre épaule main Fribourg SA

Rue Hans-Geiler 6

1700 Fribourg

Tel. 026 / 321 32 04

Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates und Handchirurgie

Centre épaule main Fribourg SA

Rue Hans-Geiler 6

1700 Fribourg

Tel. 026 321 32 04

Allgemeine Medizin

Drsse Müller bildete sich an der Universität Lausanne und am CHUV weiter und arbeitete danach in mehreren Spitälern in der Westschweiz. Parallel zu ihrer Ausbildung zur Fachärztin FMH für Allgemeine Innere Medizin, die sie 2018 abschloss, hat sie auch eine Forschungsaktivität entwickelt. Sie war schliesslich Oberärztin am HFR, bevor sie sich 2020 als Hausärztin in der Praxis niederliess.

Ihre Patientenbetreuung basiert darauf, zuzuhören und die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten in einem ganzheitlichen Ansatz zu erkennen. Sie ist offen für integrative Medizin, die sie gerne weiterempfiehlt.

Drsse Müller praktiziert in ihrer Praxis an der Place de la Gare 15, 1700 Freiburg, tel. 026 670 33 33

cmc@hin.ch

einen Termin machen :  onedoc

Die Gesellschaft für Anästhesie

Die Klinik arbeitet mit den besten Anästhesiespezialistinnen und -spezialisten des Kantons zusammen, um eine optimale Sicherheit und Überwachung ihrer Patientinnen und Patienten sicherzustellen.

HFR Freiburg – Kantonsspital

Bestimmte ambulante Leistungen des HFR werden in der Clinique Moncor durchgeführt.

Fuß- und Sprunggelenkschirurgie /Orthopädie

Frau Dr. Habib erwarb Ihre Fortbildung in orthopädischer Chirurgie und Traumatologie in Freiburg und im Tessin , nachdem sie ihr eidgenössisches Medizindiplom an der Universität Genf erworben hatte. Nach mehreren Jahren als Oberärztin baute sie ein Zentrum auf, das auf die Behandlung des diabetischen Fußes spezialisiert ist.

Neben ihrem doppelten Titel – FMH für Orthopädie und Traumatologie und praktischer Arzt – hat Frau Dr. Habib mehrere weltweite Auszeichnungen für ihre wissenschaftliche Forschungsarbeit erhalten. Sie ist außerdem Präsidentin und Gründerin von Swiss Female Orthopaedics, einer Vereinigung von über 200 Fachärztinnen für orthopädische Chirurgie in der ganzen Schweiz, die zum Ziel hat, junge Ärztinnen mit Interesse an der orthopädischen Chirurgie auszubilden .

Frau Dr. Habib ist auf Fuß- und Sprunggelenkschirurgie spezialisiert und bietet ein spezielles Zentrum für den diabetischen Fuß an, damit die Patienten von einem ganzheitlichen und maßgeschneiderten Ansatz profitieren können.
Das Zentrum für den diabetischen Fuß (eine Tochtergesellschaft der Swiss Diabetic Foot Centers) gewährleistet eine spezifische und umfassende Behandlung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Spezialisten.

Ihre Haupttätigkeitsbereiche sind:

• Die Wundversorgung, die das Debridement, spezielle Verbände und Druckentlastungstechniken umfasst.
• Die chirurgische Versorgung und Behandlung.
• Enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Orthopädietechnikern zur Bereitstellung von Einlagen und Schuhen

Frau Dr. Habib praktiziert in der Praxis an der Place de la Gare 15, 1700 Freiburg, Tel. 026 670 33 33

cmc@hin.ch

einen Termin machen :  onedoc